pool billard spielregeln

Version 21/12/ – Die Spielregeln. Deutsche Übersetzung von Thomas Overbeck. Seite 1 von Pool Billard – Die Spielregeln. (In Kraft. Allen Poolbillardarten ist gemeinsam, dass irgendeine Kugel nach der Karambolage eine Bande anlaufen oder  ‎ Poolbillard-Europameisterschaft · ‎ Jugend-Europameisterschaften. Eine verständliche Zusammenfassung der weltweit gültigen Billard - Regeln für das 8-Ball.

Pool billard spielregeln Video

8-9 Billard Regeln Die schwarze Acht ist neutral. Es darf immer nur die Kugel zuerst getroffen werden, die die niedrigste Zahl auf dem Tisch hat. Zur Ausführung von Jumpshots gibt es spezielle Jump-Queues. Diese Regeln gibt es jetzt auch in einer PDF-Version zum Ausdrucken! Die Spieler haben abwechselnd je eine Aufnahme. Der eröffnende Spieler kann den Spielball beliebig im Kopffeld platzieren und auf eine beliebige Kugel im Dreieck spielen. Bei diesem Spiel müssen ebenfalls Kugel und Tasche angesagt werden. Es darf immer nur die Kugel zuerst getroffen werden, die die niedrigste Zahl auf dem Tisch hat. Bei diesem Spiel müssen ebenfalls Kugel und Tasche angesagt werden. Dabei gibt es offizielle Spielregeln , die man zum Beispiel bei der Deutschen Billard Union nachlesen kann. Der Name dieser Spielart leitet sich auch von dieser Besonderheit ab, da das englische Wort bank dem deutschen Wort Bande entspricht. Aus dem Stoppball wird ein Rückläufer , wenn der Spielball im Moment des Kontaktes mit dem Objektball noch eine Rückwärtsrotation besitzt. Ein Spieler bleibt so lange an der Aufnahme, wie es ihm gelingt, angesagte Objektkugeln korrekt zu versenken oder bis er das Spiel gewinnt. Die Spieler haben abwechselnd je eine Aufnahme. Wiedereinsetzen von Kugeln Objektkugeln, die vom Tisch gesprungen sind, werden nicht wieder eingesetzt. Die Spielkugel darf frei im Kopffeld platziert werden. Ob in Kneipen oder Billardsalons, ueber die Regeln wird haeufig diskutiert. Sie ist sehr ausfuehrlich, laesst gewisse Details aber bewusst aus. Neben den "offiziellen Regeln" wird im Anschluss auch auf einige Unterschiede bei den inoffiziellen "Kneipenregeln" hingewiesen. Die Bälle werden dabei nach den Farben in 3-Spielgruppen unterteilt:

Pool billard spielregeln - warten

Die Spieler sind abwechselnd an der Aufnahme; eine Aufnahme kann dabei viele Stoesse umfassen. Vor jedem Stoss Ausnahme: Der Hauptgrund für die abweichenden Kneipenregeln ist, dass den meisten Gelegenheitsspielern die "richtigen" Regeln einfach nicht bekannt sind - versuchen Sie es also am besten einmal ohne die folgenden Regelabweichungen! Die beiden grünen Kugeln 6 und 14 gelten als "Joker" und dürfen von jeden Spieler jederzeit versenkt werden um weiterspielen zu können. Ich muss nicht vom Kopfpunkt spielen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. pool billard spielregeln Es handelt sich um ein Punktespiel, bei dem es darum geht, cl spieltag heute bestimmte Punktzahl zu erreichen. Dazu muss ein Spieler eine Objektkugel ohne Foul wie angesagt versenken; er uebernimmt damit die entsprechende Gruppe. Wenn nicht offensichtlich ist, welche Kugel in welche Tasche gespielt werden soll, ist eine Ankündigung erforderlich. Ist ein Objektball so versteckt, dass er nicht direkt angespielt werden kann, dann sagt man, die Kugel ist payperview boxing, tot oder safe. Liegt die letzte Kugel im Dreieck, kommt sie auf den Kopfpunkt. Mit Fouls versenkte farbige Bälle SÄMTLICHE FARBIGEN BÄLLE DIE WÄHREND EINES SPIELS VERSENKT WERDEN BLEIBEN IN DEN TASCHEN! Allgemeines 8er Ball wird mit casino spiele golden tiger Spielball weiss und 15 nummerierten farbigen Kugeln gespielt. Diese werden wie folgt aufgebaut:. Wer payperview boxing die 9 versenkt, gewinnt die Partie. Bis zur Mitte des Beim Poolbillard bestehen sie in der Regel aus zwei Teilen, dem Ober- und dem Unterteil. Die Billardkreide wird auf die Pomeranze an der Queuespitze aufgetragen. Im Gegensatz zu anderen Disziplinen gibt es beim 3-Ball keinen Aufnahmenwechsel.